BESSER SCHMUTZIG HART
DANN SCHÖN LANGSAM

BESSER SCHMUTZIG HART
DANN SCHÖN LANGSAM

RENNKURS

1955 der legendäre Rob Slotemaker seine Rennschule auf der Rennstrecke von Zandvoort. Daraus wurde Rennschule Zandvoort geboren. Ein kraftvolles Training, bei dem man nur unter schwierigen (manchmal winterlichen) Bedingungen richtig schnell Auto fahren lernt! Das umfangreiche Trainingsmaterial von RSZ bildete die Grundlage für einen KNAF-anerkannten Renntrainingskurs. Viele tausend Studenten, darunter Jan Lammers, Tom Coronel, Jaap van Lagen, Beitske Visser und Job van Uitert, haben ihre Rennlizenz am RSZ erworben. Jetzt, 65 Jahre später, ist der berühmte Kurs von Slotemaker immer noch die Rennschule Nummer 1 in den Niederlanden. Werden Sie diese unvergessliche Lebenserfahrung auch beim RSZ beginnen?

  • 2 oder 3 volle Kurstage
  • Komplettes und abwechslungsreiches Programm
  • KNAF-zertifizierte Ausbilder
  • Freundliche und entspannte Atmosphäre

NÄCHSTE
WAHRSCHEINLICHKEIT

SONSTIGES
RENNSTRECKEN

STRUKTUR

  • UNTER & ÜBERSTEUERN
    Grundlage ist die Fahrzeugsteuerung. Deshalb verbringen wir viel Zeit damit, Unter- und Übersteuern zu üben.
    Zuerst mit niedriger Geschwindigkeit um einen großen Kreis herum, dann mit höherer Geschwindigkeit auf der Verfolgungs-Drift-Strecke.
  • BREMSTECHNIK
    Bremsen! Um schnell zu fahren, muss man auch lernen, optimal zu bremsen.
    Wir tun dies während eines Bremstests, bei dem wir Ihnen beibringen, gegen Blockieren oder für maximale Verzögerung gegen ABS zu bremsen
  • SLALOM
    Beim Slalom kommt alles zusammen: ans Limit gehen gegen Über- und Untersteuern, weit nach vorne schauen, Ideallinien fahren.
    Und Ihre Zeit wird nicht stehen bleiben, bis Sie im richtigen Moment durch Bremsen zum Stillstand gekommen sind! Werden Sie ein legendäres RSZ-Glas gewinnen?
  • DIE IDEALLINIE
    Sobald die Paddock-Übungen abgeschlossen sind und wir an den Grundlagen gearbeitet haben, gehen wir auf die Strecke!
    Lernen Sie zuerst die Strecke kennen und fahren Sie so viele Runden wie möglich mit 1 (Instruktor) auf 3 (Schüler) Anleitung. Draußen, drinnen, draußen.
  • SLIPS-Stream und aufholen
    Das Rennfahren lernen beinhaltet auch das Windschattenfahren und Überholen. Zum Überholen müssen Sie den Windschatten Ihres Konkurrenten oder Kommilitonen nutzen.
    Tauchen Sie spät aus dem Windschatten und bremsen Sie später als die anderen. So bringen wir Ihnen die besten Überholtechniken bei.
  • FAHRFORMATION
    Dicht aneinander fahren, Spiegel an Spiegel, Türklinke an Türklinke. Das sind die besten Kämpfe.
    Damit Sie sich dabei etwas wohler fühlen, machen wir das Formationsreiten. Nur ein paar Runden mit allen Schülern 3 weit über die Strecke.
  • SPRINTS
    Wer ist zuerst draußen? Beschleunigen Sie in 1 oder 2, wie viele Umdrehungen müssen Sie machen, um optimal wegzukommen, viel oder wenig Wheelspin?
    Das lernst du während der Teststarts, die wir während der Sprints machen.
  • UND SPANNENDE ÜBUNGSKÄMPFE!
    Das ultimative Ende: Dein erstes Rennen! Alles, was wir während des Kurses besprochen haben, ist hier enthalten.
    Du kannst dein Wissen über die Regeln und Flaggen, aber vor allem deine Start- und Überholtechnik einsetzen. Ihr erstes Rennen, etwas, das Sie nie vergessen werden!

PEUGEOT 206 GTIA

PEUGEOT 206 GTIA
2000 CC
148 PK
1040 KG
5V-HANDBUCH
RUNDENZEIT: 2:09

BMW E36 318TI KOMPAKT

BMW E36 318TI
1800 CC
140 PK
1150 KG
5V-HANDBUCH
RUNDENZEIT: 2:06

BMW E30 325I

BMW E30 325I
2500 CC
176 PK
1075 KG
5V-HANDBUCH
RUNDENZEIT: 2:02

BMW E36 325I

BMW E36 325I
2500 CC
176 PK
1075 KG
5V-HANDBUCH
RUNDENZEIT: 2:02

BMW E46 M3

BMW E46 M3
3200 CC
343 PK
1300 KG
6V-HANDBUCH
RUNDENZEIT: 1:58

BMW M240I CUP

BMW F22 M240I CUP
3000 CC
410 PK
1350 KG
8V AUTOMATIK
RUNDENZEIT: 1:52

WIE ERHALTE ICH MEINE RENNLIZENZ?

Auf der folgenden Seite wird genau beschrieben, welche Lizenzen verfügbar sind und wie Sie sie erhalten: KNAF RENNLIZENZ

KANN ICH MEINE EU-LIZENZ SOFORT BEKOMMEN?

Was kann! Aber dann müssen Sie einen 3-tägigen Kurs absolvieren. Dies ist die Forderung des KNAF. Sie können einen 3-Tages-Kurs wählen oder einen 2-Tages-Kurs wählen und ihn mit einem „RENNSTRECKEN-UPGRADE"

KANN ICH AUCH EINEN HELM MIETEN?

Ja, du kannst. Die Helmmiete für den Kurs kostet 10 €. Bitte geben Sie dies bereits bei der Anmeldung an.

MUSS ICH DIE PRÜFUNG AUCH MACHEN?

Sie können, aber Sie sollten nicht! Wenn Sie Ihre KNAF Race-Lizenz machen möchten, sind sowohl die Theorie- als auch die praktische Prüfung obligatorisch.

SOLLTE ICH ALLE TEILE BEFOLGEN?

Alle Komponenten müssen befolgt werden, um die Anforderungen des KNAF zu erfüllen, um Ihre KNAF-Rennlizenz zu erhalten.

WAS IST BESSER: FRONT- ODER HINTERRADANTRIEB?

Front- oder Heckantrieb ist eine persönliche Entscheidung. Mit beiden Arten von Autos können Sie lernen, wie man ein Auto fährt. Ein Auto mit Hinterradantrieb ist besser geeignet, um das Driften zu lernen.

ICH MÖCHTE IM AUSLAND RENNEN, WELCHE LIZENZ BRAUCHE ICH?

Die Regeln für Lizenzen im Ausland können ganz anders sein als in den Niederlanden. Es ist wahrscheinlich, dass Sie mindestens eine EU-Lizenz benötigen. Wenden Sie sich diesbezüglich an das KNAF.

WIE ALT MUSS MAN SEIN, UM DEN RENNKURS ZU MACHEN?

Ab 14 Jahren können Sie am Rennparcours teilnehmen. Wir möchten, dass Sie vernünftig schalten und Auto fahren können. Ein Führerschein ist daher nicht erforderlich.

KANN ICH DIE RENNSTRECKE ZUSAMMEN MIT JEMANDEM ANDEREN IN EINEM AUTO MACHEN?

Das ist nicht möglich, da der KNAF eine Reihe von Übungen und eine bestimmte Berufserfahrung für den Erwerb des Führerscheins vorschreibt. Wenn Sie sich ein Auto teilen würden, würden Sie die vorgeschriebene Fahrzeit nicht einhalten.

KANN ICH DEN KURS ÖFTER MACHEN?

Absolut! In jedem Kurs lernt man etwas. Früher war es üblich, dass man den Kurs jeden Winter machte, um auf dem richtigen Niveau zu bleiben. Aber Sie können sich natürlich auch einen unserer anderen Kurse wie den Drift-Kurs oder das Rennkurs-Upgrade ansehen.

KANN ICH SOFORT RENNEN?

Wenn Sie den Rennkurs besucht und Ihre praktische und theoretische Prüfung bestanden haben, können Sie Ihre KNAF-Rennlizenz beantragen und an Clubrennen teilnehmen.

MUSS DAS KURSAUTO KOMPLETT RENNtauglich sein und zum Beispiel einen Überrollkäfig haben?

Derzeit gibt es keine besonderen Anforderungen an ein Kursauto. Das Auto muss natürlich sicher sein, es muss mindestens zwei Sitzplätze (für Schüler und Lehrer) geben und es muss so leise wie möglich sein.

MUSS ICH WÄHREND DES KURS RENNKLEIDUNG TRAGEN?

Spezielle Rennbekleidung ist derzeit (noch) nicht erforderlich. Wenn Sie diese Ausrüstung haben, legen Sie sie an, also seien Sie sicher. Tragen Sie locker sitzende, bequeme Kleidung in Schichten (um den Temperaturen Rechnung zu tragen) und Schuhe mit dünnen Sohlen.